Ältere News 2021

Bauantrag gestellt für Hort-Erweiterung auf 80 Plätze

Aktuelles 13.02.2021

Neuer Anbau für 2 Horträume und Büros, sowie Umbau und Erweiterung des Sanitärbereichs
Die Stadt Mannheim ist an den TSVMH mit der Bitte herangetreten, die Hortkapazität weiter zu steigern. Im Zuge der dazu notwendigen Bauarbeiten, will der Verein gleichzeitig die dringend notwendige Renovierung der Duschen angehen und das gesamte Nebenrraumkonzept der vereinseigenen Primus Valor Arena neu ordnen und großzügiger gestalten. Nach Erteilung der Baugenehmigung, die in ca. 2 Monaten erwartet wird, gilt es Angebote einzuholen und bei der Stadt und dem Badische Sportbund Zuschüsse zu beantragen.    

Die geplanten Baumaßnahmen im Einzelnen:

  • Neuer Anbau mit 2 Horträumen und 2 Büros für die Geschäftsstelle in Verlängerung des vorderen Besprechungsraum am adHock nach rechts in Richtung Park.
  • kleiner Anbau hinter dem Rolltor zur Primus Valor Arena für neuen Torwartraum und 2. Heizungsanlage.
  • Entkernung der heutigen Sanitärräume und Verlagerung aller Besuchertoiletten in den Bereich links des Arena-Foyers. Das adHock wird um den Raum der dort wegfallenden Damentoiletten erweitert.
  • Komplette Neugestaltung der beiden bestehenden Umkleiden und Duschen, sowie Nutzung der alten Geschäftsstelle als zusätzliche Herrenkabine.
  • Anbau vor dem heutigen Kabinentrakt (dort wo heute die Tischtennisplatte steht) für eine zusätzliche  größere Damen-Umkleide und ein Entmüdungsbecken.

Umbau und Erweiterung des KabinentraktesNeuer Anbau für 2 Horträume und 2 BürosSkizzen von Kabinentrakt und neuem Hortanbau
(zum Vergrößern anklicken)

rot: Neubau
gelb: bestehende Wand entfällt.

 

Nach Abschluss der Erweiterung kann der Hort auf bis zu 80 Plätze verdoppelt werden. Dem TSVMH stehen dann mehr Besprchungsräume sowie mehr und komplett neugestaltete Toiletten, Kabinen und Duschen zur Verfügung.
Die Bauarbeiten sollen Zug-um-Zug erfolgen, so dass immer ausreichend Kabinen zur Verfügung stehen.


zurück zur Übersicht
Zum Seitenanfang