Sarah Wagner bei der Hockey Masters WM in Birmingham, UK

16.08.2022

Sieg im 2. Spiel über Italien mit 8:0 >Bericht auf verband.hockey.de

Erstes Spiel der deutschen WÜ35 gegen Niederlande 2:2
Deutsches Ü35 Mastersteam bei der WM in Birmingham am 13.08.2022Sarah Wagner (Mitte mit Stirnband) steht mit ihren über 35 Jahren noch regelmäßig für die 2. Damen des TSVMH auf dem Platz und da ist es kein Wunder, dass die ex-Bundesliga- und Jugendnationalspielerin eine heiße Kandidatin für das deutsche Hockey Masters Team ist, das in der aktuellen Woche mit männlichen und weiblichen Ü35 und Ü40 Teams an der WM im englischen Birmingham teilnimmt. Im ersten Spiel konnte Sarah mit dem Ü35-Team am Samstagnachmittag gegen die Niederlande nach guter Leistung bereits ein 2:2 Unentschieden verbuchen. Bereits heute Nachmittag geht es um 13 Uhr gegen Italien.
Alle Infos zum Turnier unter: https://worldmastershockey.org/wmhevents/mwc22uk/  
Für Fans gibt es auch einen kostenpflichtigen Livestream unter: https://masters2022.hockey/live/ 

Mannheim 12.08.2022. 2010 gehörte Sarah Wagner zum Damenteam des TSV Mannheim Hockey, dass den deutschen Meistertitel im Hallenhockey unter den Fernmeldeturm holte. Die Zeiten im Bundesligateam des TSVMH sind für die U-21-Junioreneuropameisterin von 2006 mittlerweile zwar längst vorbei, doch den Hockeyschläger wird die 36-Jährige vom TSVMH nun mit der W 35-Damen-Nationalmannschaft bei der Ü-35-Masters-WM im englischen Nottingham schwingen, die am Freitag eröffnet wird und bis zum 21. August andauert.
In der Gruppe B bekommt es das deutsche Team mit den Niederlanden (Samstag), Italien (Sonntag), den USA (16. August), Irland (18. August) und Südafrika (19. August) zu tun. Der Gruppensieger zieht direkt ins WM-Finale ein. and


Latest News auf Instagram

01.08.2022

Zum Seitenanfang