News-Archiv

Hockeyliga wird saisonübergreifend weitergeführt

Aktuelles 12.05.2020

 12.05.2020 Bundesligen verschmelzen die Spielzeiten.

Die Bundesligavereine der 1. und 2. Liga haben sich in den vergangenen Tagen in mehreren Abstimmrunden darauf geeinigt, die im Herbst 2019 erzielten Ergebnisse der Feld-Hinrunde nicht zu verwerfen, sondern als Basis einer ggf. ab August möglichen Wiederaufnahme des Bundesliga-Spielbetriebes zu verwenden. In der Diskussion sind mehrere Varianten, wie die Saison fortgeführt werden könnte. Eine Entscheidung darüber haben die Vereine allerdings erst einmal aufgeschoben, um  gegen Ende Juni dann auf der Basis der dann aktuellen Corona-Lage zu diskutieren.

Für die Tigers die, am Tabellenende stehend, ein Saisonabbruch vor dem drohenden Play Down-Finale gerettet hätte, ergibt sich so immerhin die Perspektive, sich in einer verlängerten Erstligasaison auf sportlichem Weg rechtzeitig aus der Abstiegszone zu verabschieden. 
Die Damen des TSVMH stehen in der 2. Bundesliga ohne große Wiederaufstiegsperspektive auf dem 3. Tabellenplatz, was in einer wie auch immer verlängerten Runde nur noch schwer zu korrigieren sein dürfte.


zurück zur Übersicht
Zum Seitenanfang